Heilbehelfe

 

In unserem Büro beraten wir gerne

zu unseren Bürozeiten über

sämtliche gängigen Heilbehelfe,

die zur Pflege eines Angehörigen oder zur eigenen Alltagserleichterung benöigt werden.

 

Dank der Spendenfreudigkeit der Bevölkerung können wir eine Vielzahl an Heilbehelfen leihweise anbieten.

 

Zur leichteren Bewältigung des Alltags können elektrische Pflegebetten

bei uns für eine Monatsmiete gebucht werden.

Roll- und Leibstühle, Gehhilfen

werden gegen "Tagcent" als Überbrückungshilfe verliehen.

Letztere können dann auch bei jeweiligen Krankenkassen mit einem ärzlichen Verordnungsschein angefordert werden.

 

Oft genügen schon einfache Hilfmittel

um Beschwerden zu lindern

und das Krankheitsbild zu verbessern.

Sie unterstützen die eigenständige Lebensführung und sollten nach einem

Krankenhausaufenthalt

bereits zu Hause vorhanden sein.

Die ausgeliehenen Heilbehelfe

bringen Sie bitte sorgfältig gereinigt zurück.

Diese werden von uns dementsprechend desinfisziert und gewartet.

Bei den Pflegebetten wird auch regelmäßig der

TÜV gemacht.

 

Mit Einlage- und Windelmustern können Sie

vorerst einmal die für sie

optimale Inkontinenzhilfe ausprobieren,

bevor Sie sich festlegen.

Mit einer ärztlichen Verordnung erledigen

und organisieren wir für Sie

bei der FA Heindl in Imst

die dementsprechenden Behelfe,

die Sie dann bequem bei uns im

Büro abholen können.

 

 

 

Kontakt:

 

Fatlent 2

6471 Arzl im Pitztal

 

 

Telefon Büro:

05412/61130/3000

 

Hotline:

0650/86 86 430

 

 

Bürozeiten:

 

Montag bis Freitag

9.00 - 12.00 Uhr

 

Dienstag und Donnerstag

15.00 - 17.00 Uhr